Die BürgerStiftung schafft neue Perspektiven. Für morgen und darüber hinaus.

Kinder in Not

Initiatorin  Schwester Stefanie übernimmt

die Schirmherrschaft

für unsere „Kinder in Not“ Projekte sowie das Kinderkaufhaus Kinderland im Tafelladen.

Kinderland ist da :: Mit Kindersachen Kinder lachen machen

Einer guten Idee ist die Tat gefolgt. In guter Nachbarschaft zum neuen Tafelladen im ehemaligen Schlachthof Bruchsal hat das Kinderland- Projekt "BürgerStiftung - Schwester Stefanie" seine Pforten geöffnet. Ausgewählte Kindersachen aus Spenden finden hier zu kleinsten Preisen neue Besitzer und sollen vor allem bei den Kindern ein Lächeln hervorrufen. 

Die stehen nämlich im Fokus der Idee. Das Kinderland bietet nicht nur Kleider in Kindergrößen, sondern auch Spielsachen und Dinge, für die meist überhaupt kein Geld mehr zur Verfügung steht. Dabei legt das Kinderland großen Wert auf einen  guten Zustand und die einwandfreie Gebrauchsfähigkeit der Waren und ist damit Garant, dass der kleine "Luxus" auch genau bei den Richtigen ankommt.

Mit dem kleinen Betrag werden lediglich die Miete, Stromkosten und die Kosten der Tafel zu einem geringen Teil abgedeckt. Ein Gewinn wird nicht erwirtschaftet. Der Fehlbetrag wird durch Spenden ausgeglichen.

Wer mit helfen und etwas durch "weggeben / beitragen" will, ist willkommen. 

Montag bis Freitag von 9.00 bis 15.00Uhr  im Schlachthof Bruchsal, Württembergerstraße  

Das Projekt der BürgerStiftung Bruchsal "Kinder in Not", Schwester Stefanie können Sie auch durch Spenden auf die bekannten Konten unter dem Stichwort "BürgerStiftung – Kinder in Not" unterstützen.


Die BürgerStiftung führt die „Kinder in Not“ Projekte fort und fördert insbesondere

  • Ein Hilfsangebot für Kinder und Jugendliche in der Stadt Bruchsal.
  • Hilfestellung geben in materiellen Notsituationen.
    Die Sachspenden, die die Bevölkerung an das Kinderkaufhaus im Tafelladen geben, werden dort an die in Not geratenen Menschen weitergeleitet.
  • Hilfestellung zur Förderung, Bildung und Entwicklung:
    Die betroffenen  Kinder sollen Unterstützung erhalten auf dem Weg zu einer erfolgreichen
    Schul- und Berufslaufbahn. Dies bedeutet Unterstützung verschiedener Projekte in den Kindergärten und Schulen.
  • Hilfestellung zur Stärkung von Problemlösungskompetenz.

Top Ten

  • Kinderkaufhaus Kinderland im Tafelladen
  • Netzwerk „Kinder in Not“
    • Gutscheine Mittagessen Schüler Stirum- und Pestalozzischule, Hausaufgabenbetreuung, Sprachförderung u. Gewaltprävention Kindergärten, Bekleidung Kinder, Tafelgutscheine u.v.a. mehr für bedürftige Kinder
  • Musical bei der Muks für Schüler–Sprachförderung
  • Ferienprogramm bei der Muks für Jugendliche, die es nicht bezahlen können
  • Jekasi jeder kann singen mit Kinder 1.+2. Klasse der Grundschulen
  • Diakonie Wellcome
  • Stadtranderholung für Kinder
  • Patenschaften bei den Pugilisten mit Nachhilfeprogramm
  • Unterstützung Jugendarbeit mit behinderten Kindern
  • Theatrale Sprachförderung, Bilinguale Sprachkompetenz, Spielkompetenz für Mütter und Kinder in Kindergärten

 

 

© BürgerStiftung Bruchsal