Die BürgerStiftung schafft neue Perspektiven. Für morgen und darüber hinaus.

Mitteilungen

25.02.2016
Kardiologische Praxis Dr. Redecker & Koll. spendet für Bürgerstiftung

Von: art

Arbeit der Stiftung überzeugt

Freuen sich über die gemeinsame gelungene Spendenaktion: Dr. Matthias Müller, Prof. Dr. Stefan Hardt, Dr. Barbara Ehrenfeld und Gilbert Bürk, Vorstand der Bürgerstiftung (v.l.)

"Erfolg verpflichtet" - sagen die Ärzte in der kardiologischen Gemeinschaftspraxis Dr. Matthias Redecker und Kollegen, "Kardiologie im Friedrichspalais". Deswegen spenden sie immer wieder an gemeinnützige Organisationen in Bruchsal. Zum zweiten Mal erhält die Bürgerstiftung Bruchsal damit eine großzügige Spende der Praxis. 1.500 Euro haben die Ärzte an die Stiftung überwiesen für das Projekt "Kinder in Not" und für die Sprachförderung von Kindern. "Uns überzeugt die Arbeitsweise der Bürgerstiftung", sagt Dr. Redecker. "Hier kommen die Spenden ohne Umwege und ohne Verlust bei den Kindern und Familien an. Es ist eine Einrichtung für Bruchsal, wo man auch die Erfolge sehen kann." Die "Kardiologie im Friedrichspalais" ist eine "Praxis für alle Herzensangelegenheiten", wie Dr. Redecker gerne sagt. Auch die Psycho-Kardiologie hat hier ihren Platz - wenn die Seele das Herz beeinträchtigt. Durch die enge Verbindung mit den Kliniken in Karlsruhe und Heidelberg und mit der Universität Heidelberg in der Person von Prof. Dr. Stefan Hardt ist jeweils eine gezielte Behandlung möglich mit modernen Geräten und nach den aktuellen Erkenntnissen und Behandlungsmethoden. Zur Praxis gehören neben Dr. Matthias Redecker Dr. Barbara Ehrfeld, Prof. Dr. Stefan Hardt, Dr. Gerd Ringwald und Dr. Matthias Müller.

Informationen zur Praxis bietet die Homepage www.kardiologie-bruchsal.de

(art).

 

© BürgerStiftung Bruchsal