Die BürgerStiftung schafft neue Perspektiven. Für morgen und darüber hinaus.

Mitteilungen

13.12.2016
Kuchenstand mit Flohmarkt erbrachte erfreulichen Spendenbetrag zugunsten "Kinder in Not"

Von: art

Gemeinsam für die Bürgerstiftung aktiv

Die Wintersonne lachte für alle Beteiligten vom Himmel, als der Baumarkt "Bauhaus" im Gewerbegebiet Am Mantel zusammen mit der Kirche für Bruchsal (KfB) eine Benefizaktion für die Bürgerstiftung veranstaltete. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Baumarktes hatten zahlreiche Kuchen gebacken und zusammen mit dem Team der KfB ein großes Büffet aufgebaut. Zusätzlich konnte man auf Flohmarkt-Tischen nach weihnachtlichen Schnäppchen suchen. Der Musiker Dejan, vom Bauhaus engagiert, steuerte seinen Teil mit seinen Songs dazu bei, dass die Passanten gerne bei Kaffee, Punsch und Kuchen oder auch mit einer heißen Wurst und Kaltgetränken an den Stehtischen verweilten. Alle Beteiligten hatten sich bei dieser Gemeinschaftsaktion kräftig ins Zeug gelegt. Die KfB, die dort sonst für die eigene Arbeit sammelt, verzichtete diesmal zugunsten der Bürgerstiftung auf den Erlös und Dejan sang für eine "karitative" Gage. "Für uns hat diese Aktion in der Adventszeit für einen guten Zweck schon Tradition", sagte Monika "Moni" Wagner vom Bauhaus, die Initiatorin. "Sie fördert die Gemeinschaft unter uns Mitarbeitern und wir sind alle immer mit Eifer dabei." Pastor Udo Schmitt sagte: "Kirche für Bruchsal bedeutet, dass wir uns für unsere Stadt engagieren und das schließt auch solche Aktionen mit ein. Die Bürgerstiftung ist Garant dafür, dass unsere Spende in voller Höhe dort ankommt, wo Menschen die Hilfe brauchen." So ergaben sich am Ende des Tages schließlich fast 800 Euro, die das Team aus Bauhaus und KfB an Gilbert Bürk, den Vorstand der Bürgerstiftung übergeben konnte. Er war persönlich gekommen, um sich bei den Akteuren zu bedanken für diese Gemeinschaftsaktion. Im Advent 2017 soll dann diese jährliche Benefizaktion bereits am neuen Standort des Baumarktes stattfinden nicht weit entfernt vom bisherigen Platz. "In den ersten Wochen des kommenden Jahres wird der Baubeginn für den neuen größeren Markt sein und im selben Jahr noch die Eröffnung", sagt Geschäftsleiter Marcus Fuchs.

 

© BürgerStiftung Bruchsal