3 Säulen – Kinder in Not

Unsere Zielsetzung ist es, viele bedürftige Bruchsaler Kinder zu unterstützen, um ihnen später einen leichteren Start ins Berufsleben zu ermöglichen. Unser Engagement haben wir in drei Säulen dargestellt:

Grundversorgung der Kinder mit Familien
Netzwerk "Kinder in Not"
Sprachförderung und Persönlichkeitsstärkung der Kinder

Für die drei Säulen investieren wir jährlich aus zweckgebundenen Spenden und anderen Zuwendungen, die zu 100 Prozent den Projekten zu Gute kommen.
je nach Spendeneingang größere fünfstellige Beträge. Eine genauere Darstellung der Verwendung der Projektgelder wird jährlich veröffentlicht.

1

Grundversorgung der Kinder mit Familien
Die BürgerStiftung Bruchsal unterstützt bedürftige Kinder im Tafelladen, wo wir ein Kinderkaufhaus eingerichtet haben. Dort können Eltern Baby- und Kinderbedarf zu äußerst niedrigen Preisen erwerben: Babynahrung, Baby- und Kinder­kleidung, Spielsachen, Einrichtungsgegenstände wie Kinderbetten, Tragekörbe für Kinder etc. Die Bevölkerung kann dort Sachspenden für Kinder abgeben.

2

Netzwerk „Kinder in Not“
Für unser Netzwerk „Kinder in Not“ haben wir für Notfälle einen Notfonds eingerichtet. Hier finanzieren wir u.a. Tafel­gutscheine, Mittagessen für bedürftige Kinder, Schwimm­badgutscheine, Schulsachen, Kleidung, kaputte Brillen etc. Hierfür ist ein Antrag erforderlich, den Sie über unsere ehrenamtliche Helferin Frau Ganter stellen können.

3

Sprachförderung und Persönlichkeits­stärkung der Kinder
Um die Chancen von Kindern zu verbessern, fördern wir die Sprachbildung durch vielfältige Unterstützungen wie das Singprojekt „Jekasi“ (jeder kann singen), Theaterstücke, Ferienkurse bei der MuKs, Stadtranderholung bei der Diakonie, Theatrale Sprachförderung, Integrationsförderung von Schulklassen und vieles mehr.

Ansprechpartner

Herr Gilbert Bürk
Tel. 07251 16136
info@buergerstiftung-bruchsal.de

Frau Dorothee Eckes
Tel.07251/ 802154
eckes@buergerstiftung-bruchsal.de