Die Bürgerstiftung Bruchsal hat ihre jährliche Bilanz aufgestellt und kann dabei beachtliche Zahlen vorweisen: Im Bilanzjahr 2019 flossen Spenden- und Stiftungsgelder in Höhe von rund 99.000 Euro in die verschiedensten Bruchsaler Projekte mit dauerhafter Wirkung. Seit der Gründung vor 15 Jahren ergibt sich damit eine Fördersumme von insgesamt rund 700.000 Euro. “Wir arbeiten rein ehrenamtlich und können somit jeden Euro und jeden Cent den Projekten zukommen lassen”, sagen Dorothee Eckes und Gilbert Bürk vom Vorstand der Stiftung. “Das Geld kommt da an, wo es am nötigsten gebraucht wird.” Die Bilanz für das Jahr 2019 zeigt dies überdeutlich. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet. “Ein Benefizkonzert der Sparkasse Kraichgau mit Natia Todua ermöglichte uns im vergangenen Jahr diese einmalig hohe Fördersumme”, erläutert Eckes.”Dafür sind wir sehr dankbar.”
Eigeninitiative zielgerichtet fördern
Die Bürgerstiftung förderte das Sprachvermögen sowie musische Fähigkeiten zur Entwicklung der Persönlichkeit von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Dazu gehören das Musizieren mit Instrumenten, das Singen und auch das Theaterspielen. Sie setzte Geld ein, damit Kinder ungetrübte Ferien auch in Bruchsal erleben können. In Schulen sorgte die Stiftung für besonderes Unterrichtsmaterial, um den Forscherdrang der Kinder anzustacheln. Mit ihren “Kinder in Not”-Partnern, half sie Familien und Alleinerziehenden mit geringem Einkommen aus mancher Klemme. “Dabei waren wir immer darauf bedacht, die Eigeninitiative der Menschen nicht zu untergraben, sondern zielgerichtet zu fördern”, sagt Bürk. Folgende Projekte runden die umfangreichen Hilfen der Bürgerstiftung ab: Finanzierung der Broschüren bei den Stolpersteinverlegungen, gesundes Obst-Frühstück in Grundschulen, Gedächtnistraining für Senioren, Geschenktüten für ältere Tafelkunden, Beteiligung an der Skulptur “Das Narrenschiff” in der Fußgängerzone und das Gedächtnisspiel BR-Memo für Senioren, entwickelt durch die Agentur Artbox.
Die Bürgerstiftung gestaltet das Leben in Bruchsal unmittelbar und nachhaltig positiv, von Bruchsalern für Bruchsaler.
Ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützer!
“Deshalb danken wir allen, die unsere Arbeit durch Spenden oder Zustiftungen unterstützen”, sagen Bürk und Eckes.”Gerade in anstrengenden Zeiten müssen wir zusammenhalten.”