Die Bürgerstiftung förderte im vergangenen Jahr wieder viele Projekte

Die Bürgerstiftung zog Bilanz und konnte im Vorstandsbericht viel Positives präsentieren. Gilbert Bürk und Dorothee Eckes, vom Vorstand der Stiftung, dankten für eine breite und großzügige Unterstützung aus dem Bruchsaler Wirtschaftsleben und von privaten Initiativen. Zu den besonderen Aktionen gehört die Sponsorenfahrt von einigen Mopedfreunden “Mit der Florett nach Lloret” (de Mar) unter Führung von Jörg Himmler und Martin Wenz sowie das Benefizkonzert der Sparkasse Kraichgau mit Natia Todua mit jeweils beträchtlichen Spendensummen.

Viele hilfreiche Aktionen dank Spenden

“So konnten wir auch 2018 wieder viele hilfreiche Aktionen durchführen”, sagen Dorothee Eckes und Gilbert Bürk. Das Schwergewicht war die Förderung von Kindern und Jugendlichen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung wie auch ihres Sprachvermögens. Hierzu gehört unter anderem die Theatrale Sprachförderung. Eine Vielzahl von sozialen Angeboten hat die Stiftung 2018 unterstützt oder gar erst ermöglicht sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für die ältere Generation. Eines der wichtigsten ist dabei das Netzwerk “Kinder in Not”. Neben den sozialen Projekten floss auch Geld in den Naturschutz oder in die Stolpersteinaktion 2018.

52.000 Euro für Kinderprojekte

So gab es viele Betätigungsfelder für die Bürgerstiftung, die immer dann eintritt, wenn keine anderen Mittel zu erlangen sind. Mehr als 76.000 Euro habe die Bürgerstiftung 2018 investiert, bilanzierte Bürk in seinem Bericht; davon allein 52.000 Euro für Kinderprojekte.

“Dankeschön-CD” aufgenommen

Ein besonderes Erlebnis war die Aufnahme einer eigenen “Dankeschön-CD” in den HOFA-Tonstudios in Karlsdorf mit Kindern des Jekasi – Jeder kann singen – Projektes. “Diese CD ist ein toller Mutmacher geworden”, sagen Bürk und Eckes “Sie wird hoffentlich noch vielen Menschen Freude bereiten.” Zu kaufen gibt es die CD in den Bruchsaler Buchhandlungen und in der Hirsch-Apotheke. Dabei geht die Hälfte des Kaufpreises jeder CD an die Bürgerstiftung.
Bürk und Eckes sagten mit Blick auf die großzügigen Spenden: “Auf dieser Basis können wir 2019 noch mehr für unsere Kinderprojekte tun und für weitere Unterstützung sorgen.”
Im Übrigen ist die Bürgerstiftung Bruchsal für den Deutschen Engagementpreis 2019 nominiert, der außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement von Personen und Organisationen honoriert.